Pasing

Moschee Pasing

Die Moschee des Sufi-Mystikers

Auch die neben der Moschee Freimann zweite große Münchner Moschee liegt am Rand der Großstadt. (Wir gehen an dieser Stelle über den Einwand eingefleischter Pasinger hinweg, dass »München bei Pasing« liege, weil a) Pasing bereits 763 erstmals als »villa Pasingas« urkundlich erwähnt wurde und deshalb fast 400 Jahre älter als München sei; und weil b) Pasing von 1905 bis zur Eingemeindung durch die Nationalsozialisten 1938 eine eigenständige Stadt war).

48.143229°, 11.457524°
Inhalt abgleichen