Herzog Albrecht IV.

Rosenstraße 10 / Rindermarkt (Arsacius Seehofer)

Arsacius Seehofer – ein Münchner in Wittenberg

Ob Arsacius Seehofer im Haus an der Rosenstraße 10 geboren wurde, ist zwar fraglich. Fest steht aber, dass der um das Jahr 1505 in der Nähe des Rindermarkts geborene Münchner Bürgerssohn im Frühjahr 1521 nach Wittenberg ging, um an diesem zur damaligen Zeit überaus spannenden Ort zu studieren.

48.136677°, 11.573844°
Inhalt abgleichen